Lokalo24: EHRUNG FÜR DIE HANDWERKSELITE

Quelle: http://lokalo24.de/news/ehrung-fuer-die-handwerkselite/524403

 

Schwalm-Eder. „Ihr Fleiß, Können und Engagement sind für uns Jahr für Jahr die Antriebsfeder“, erklärte Kreishandwerksmeister Frank Dittmar in seiner Begrüßungsrede zur feierlichen Übergabe der Meisterbriefe der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder in der Homberger Stadthalle. Insgesamt 32 Jungmeister durften am Samstagnachmittag endlich das langersehnte und hart erarbeitete Zertifikat entgegennehmen, das sie nun zur eigenen Betriebsgründung und Ausbildung junger Menschen befähigt.

Anerkennende Worte gab es auch von Festredner Staatssekretär Mark Weinmeister: „Das heute ist Ihr Tag. Meister zu sein bedeutet nicht nur mehr zu wissen als einem in der Lehre vermittelt wurde, sondern auch Verantwortung für Menschen, ein Budget und eine ganze Branche zu übernehmen. Diese Qualifikation haben Sie sich erarbeitet.“

 

Die Besten ihres Fachs: Auch die Kammer- und Landessieger des Leistungswettbewerbs Handwerksjugend wurden ausgezeichnet. Foto: Klagholz

 

mb-DSC_0007

Stolze Handwerker: Die 32 Meister in ihren jeweiligen Berufsgruppen, bei der Verleihung der Meisterbriefe in der Homberger Stadthalle. Foto: Klagholz

 

mb-DSC_0013

Seit 50 Jahren Meister: 19 Handwerker aus dem Schwalm-Eder-Kreis erhielten das begehrte Zertifikat in Gold. Foto: Klagholz

 

Weitere Redner waren der Präsident der Handwerkskammer Kassel Heinrich Gringel und Erster Kreisbeigeordneter Winfried Becker. Ehrengäste an diesem Abend waren unter anderem der Bundestagsabgeordnete Dr. Edgar Franke, die Landtagsabgeordnete Regine Müller sowie der Homberger Bürgermeister und Hausherr Dr. Nico Ritz. Im Mittelpunkt standen jedoch die jungen aber auch die „alten“ Meister, denn auch die Goldenen Meisterbriefe für 50 Jahre wurden an diesem Abend verliehen. Ebenfalls über Auszeichnungen durften sich die heimischen Landessieger des Leistungswettbewerbs Handwerksjugend freuen. Absoluter Überflieger des Tages war Hendrik Schlechter aus Wabern. Der 23-jährige nahm gleich zwei Meisterbriefe – im Zimmerer- und Dachdeckerhandwerk entgegen. Nach dem offiziellen Teil ließen die neuen und „alten“ Meister gemeinsam den Tag bei einem kühlen Getränk in der Stadthalle ausklingen. (jul)


WEITERE BEITRÄGE:


Gesellenfreisprechung

Einer unserer Auszubildenden hat am Freitag, den 25.08.2017, die Abschlussprüfung zum Maurergesellen als Zweitbester seines Jahrgangs abgeschlossen. Wir gratulieren unserem Auszubildenden zu dieser erfolgreichen Abschlussprüfung. Herzlichen Glückwunsch!
» weiterlesen

SCHLÜSSELFERTIGER WOHNHAUSBAU

Unsere Haupttätigkeit im Unternehmen stellt das schlüsselfertige Bauen dar.Von der Grundstücksvermittlung über die Planung und den Bauprozess bieten wir unseren Kunden bis hin zu sämtlichen Nachunternehmerleistungen eine hohe Qualität der baulichen Ausführung.Dies erfolgt in Zusammenarbeit...
» weiterlesen

GEWERBE- UND HALLENBAU

Große Erfahrungen können wir auch im Bereich Gewerbebauten und landwirtschaftliche Bauten vorweisen. Nach Ihren Vorstellungen erstellen wir gemeinsam ein Konzept zum geplanten Objekt.Das Angebotsspektrum geht auf diesem Gebiet von landwirtschaftlich genutzten Hallen über Lagerhallen oder...
» weiterlesen

Bau-Praktikum

Wir bedanken uns bei unseren drei Praktikanten aus Afghanistan, die uns in den letzten acht Wochen im Rahmen einer Integrationsmaßnahme tatkräftig unterstützt haben, und wünschen ihnen für die Zukunft alles erdenklich Gute.
» weiterlesen

Tennis-Sponsoring

Wir freuen uns sehr auch in diesem Jahr Sponsor der U-18 Tennisdamen des TUSPO Guxhagen zu sein, und wünschen für die neue Saison viel Erfolg.
» weiterlesen

Netzwerktreffen der nordhessischen Immobilienwirtschaft

Am Mittwoch, den 08.03.2017, fand das Netzwerktreffen der nordhessischen Immobilienwirtschaft in der Kasseler Rothenbach-Halle statt. Das Treffen fand im Zuge des Handball-Bundesligaspiels „MT Melsungen gegen SC Magdeburg“ statt. Aus diesem Grund war die Dittmar Baugesellschaft...
» weiterlesen

Pressekonferenz des hessischen Baugewerbeverbandes

Am Donnerstag, den 02.02.2017, gab der hessische Baugewerbeverband im Frankfurter Presseclub e.V. seine Pressekonferenz zum Jahresbeginn über die Perspektiven für die Bauwirtschaft im Jahr 2017. Schaffung von weiterem Wohnraum, Bereitstellung von neuem Bauland, sowie notwendige...
» weiterlesen

Jahresauftaktveranstaltung der hessischen Bauwirtschaft

Am Donnerstag, den 26.01.2017, fand in Frankfurt am Main die Jahresauftaktveranstaltung der hessisch-thüringischen Bauwirtschaft statt. Der hessische Baugewerbeverband, unter Präsident Herrn Frank Dittmar, sowie der hessisch-thüringische Bauindustrieverband begrüßten zu diesem Festakt den hessischen Ministerpräsidenten Herrn...
» weiterlesen

Parlamentarischer Abend der hessischen Arbeitgeberverbände

Am Mittwoch, den 25.01.2017, fand im Wiesbadener Kurhaus der Parlamentarische Abend der hessischen Arbeitgeberverbände statt. Unser Bild zeigt Wolfgang Decker, MdL, Heinrich Gringel, Präsident der Handwerkskammer Kassel, Frank Dittmar, Präsident des hessischen Baugewerbes, Uwe Frankenberger,...
» weiterlesen

Meisterfeier der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder

Am Samstag, den 12.11.2016, fand in Homberg die Meisterfeier der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder statt. Die Kreishandwerkerschaft, unter Kreishandwerksmeister Herrn Frank Dittmar, begrüßte zu diesem Festakt die hessische Landesjustizministerin Eva Kühne-Hörmann. Bildnachweis: http://www.handwerk-schwalm-eder.de/
» weiterlesen

Unsere Erreichbarkeiten

Dittmar Baugesellschaft mbH & Co. KG
Dörnhagener Straße 29, 34302 Guxhagen
Telefon 0 56 65 - 20 07
Telefax 0 56 65 - 36 41
eMail-Kontakt

Kontakt zu uns

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.