NH24: LOB AUS THÜRINGEN: HANDWERK SOLIDE SÄULE MIT GUTEN PERSPEKTIVEN

Quelle: http://www.nh24.de/index.php/politik-und-wirtschaft/21-politik-und-wirtschaft-nordhessen/61827-lob-aus-thueringen-handwerk-solide-saeule-mit-guten-perspektiven

 

nh24-23-11-12-1

Die neuen Meisterinnen und Meister 2012 im Schwalm-Eder-Kreis mit Finanzminister Dr. Wolfgang Voß, Kreishandwerksmeister Frank Dittmar, Präsident Heinrich Gringel und Landrat Frank-Martin Neupärtl. ©Foto: pm/nh

 

Homberg. „Niedrige Arbeitslosigkeit und hohe Steuereinnahmen sind kein Zufall, sondern das Ergebnis von Dynamik, Wettbewerbsfähigkeit und gute Rahmenbedingungen für die Wirtschaft“, rief Dr. Wolfgang Voß, Finanzminister im Freistaat Thüringen, den rund 300 Gästen bei der Meisterfeier der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder zu.

 

nh24-23-11-12-2

Goldene Meisterbriefe für Waltraud Held, Karl Thiel, Karl Heß, Karl Proll, Heinrich Völker, Karl-Heinz Heyde, Heinz Kleppe und Friedrich-Wilhelm Exner.

 

nh24-23-11-12-3

Die Kammer- und Landessieger 2012. Andreas Lichtenwald, Johannes Schwalm, Johannes Bechtel und Dominik Schäfer. ©Foto: pm/nh

 

Mit 460.000 Patenten und über 5 Millionen Beschäftigten sei das Handwerk die Wirtschaftsmacht von nebenan. Keiner bilde mehr junge Menschen aus als unsere mittelständischen Betriebe. Kein anderer Wirtschaftszweig könne von sich in Anspruch nehmen, in fast allen Orten vertreten zu sein, sagte Kreishandwerksmeister Frank Dittmar. Mit 47 neuen Meisterinnen und Meistern steige die Zahl im Schwalm-Eder-Kreis erneut und er lobte sie für ihre Weitsicht. Sie hätten erkannt, dass es sich bei der Befreiung der Meisterpflicht nicht um eine Diskussion über Freiheit oder Unfreiheit , sondern letztlich um die Diskussion um Qualität gehe, so Dittmar. „In einem Wettbewerb gewinnt meist der, der mehr kann“, sagte Dittmar. Auch wirtschaftlich geht’s im Handwerk rund. Wie im letzten Jahr so wird das Handwerk auch 2012 die Wachstumsprognosen des Bundes übertreffen, sagte der Kreishandwerksmeister.

Präsident Heinrich Gringel überbrachte die Glückwünsche der Handwerkskammer Kassel und machte den jungen Meistern Mut: Das Handwerk sei weiterhin Grundlage für solides Wirtschaften und fördere die Heimat. „Wir bilden unseren Nachwuchs in der Region aus und geben unser Geld hier aus und regen so den regionalen Wirtschaftskreislauf an“, sagte Gringel. Landrat Frank-Martin Neupärtl gratulierte für den Landkreis. „Das Handwerk ist einer der Motoren mit regionaler Wertschöpfung“, hob er hervor.

 

nh24-23-11-12-4

Zu Gast auf der Meisterfeier der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder: Gastgeber Kreishandwerksmeister Frank Dittmar, Staatssekretär Mark Weinmeister, Finanzminister Dr. Wolfgang Voß und Landrat Frank-Martin Neupärtl.

 

Zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und Verwaltung u. a. auch Staatssekretär Mark Weinmeister und die Landtagsabgeordnete Regine Müller nahmen an der Auszeichnung der neuen Meister sowie der Ehrungen der „alten“ Meister mit goldenem Meisterbrief teil. Ebenfalls geehrt wurden die Sieger aus dem Schwalm-Eder-Kreis beim Leistungswettbewerb der Deutschen Handwerksjugend. Auch hier stellt das heimische Handwerk fünf Kammersieger und zwei Landessieger.
(pm/Fotos: Wolfgang Scholz/nh)


WEITERE BEITRÄGE:


SCHLÜSSELFERTIGER WOHNHAUSBAU

Unsere Haupttätigkeit im Unternehmen stellt das schlüsselfertige Bauen dar.Von der Grundstücksvermittlung über die Planung und den Bauprozess bieten wir unseren Kunden bis hin zu sämtlichen Nachunternehmerleistungen eine hohe Qualität der baulichen Ausführung.Dies erfolgt in Zusammenarbeit...
» weiterlesen

GEWERBE- UND HALLENBAU

Große Erfahrungen können wir auch im Bereich Gewerbebauten und landwirtschaftliche Bauten vorweisen. Nach Ihren Vorstellungen erstellen wir gemeinsam ein Konzept zum geplanten Objekt.Das Angebotsspektrum geht auf diesem Gebiet von landwirtschaftlich genutzten Hallen über Lagerhallen oder...
» weiterlesen

Gesellenfreisprechung

Einer unserer Auszubildenden hat am Freitag, den 25.08.2017, die Abschlussprüfung zum Maurergesellen als Zweitbester seines Jahrgangs abgeschlossen. Wir gratulieren unserem Auszubildenden zu dieser erfolgreichen Abschlussprüfung. Herzlichen Glückwunsch!
» weiterlesen

Bau-Praktikum

Wir bedanken uns bei unseren drei Praktikanten aus Afghanistan, die uns in den letzten acht Wochen im Rahmen einer Integrationsmaßnahme tatkräftig unterstützt haben, und wünschen ihnen für die Zukunft alles erdenklich Gute.
» weiterlesen

Tennis-Sponsoring

Wir freuen uns sehr auch in diesem Jahr Sponsor der U-18 Tennisdamen des TUSPO Guxhagen zu sein, und wünschen für die neue Saison viel Erfolg.
» weiterlesen

Netzwerktreffen der nordhessischen Immobilienwirtschaft

Am Mittwoch, den 08.03.2017, fand das Netzwerktreffen der nordhessischen Immobilienwirtschaft in der Kasseler Rothenbach-Halle statt. Das Treffen fand im Zuge des Handball-Bundesligaspiels „MT Melsungen gegen SC Magdeburg“ statt. Aus diesem Grund war die Dittmar Baugesellschaft...
» weiterlesen

Pressekonferenz des hessischen Baugewerbeverbandes

Am Donnerstag, den 02.02.2017, gab der hessische Baugewerbeverband im Frankfurter Presseclub e.V. seine Pressekonferenz zum Jahresbeginn über die Perspektiven für die Bauwirtschaft im Jahr 2017. Schaffung von weiterem Wohnraum, Bereitstellung von neuem Bauland, sowie notwendige...
» weiterlesen

Jahresauftaktveranstaltung der hessischen Bauwirtschaft

Am Donnerstag, den 26.01.2017, fand in Frankfurt am Main die Jahresauftaktveranstaltung der hessisch-thüringischen Bauwirtschaft statt. Der hessische Baugewerbeverband, unter Präsident Herrn Frank Dittmar, sowie der hessisch-thüringische Bauindustrieverband begrüßten zu diesem Festakt den hessischen Ministerpräsidenten Herrn...
» weiterlesen

Parlamentarischer Abend der hessischen Arbeitgeberverbände

Am Mittwoch, den 25.01.2017, fand im Wiesbadener Kurhaus der Parlamentarische Abend der hessischen Arbeitgeberverbände statt. Unser Bild zeigt Wolfgang Decker, MdL, Heinrich Gringel, Präsident der Handwerkskammer Kassel, Frank Dittmar, Präsident des hessischen Baugewerbes, Uwe Frankenberger,...
» weiterlesen

Meisterfeier der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder

Am Samstag, den 12.11.2016, fand in Homberg die Meisterfeier der Kreishandwerkerschaft Schwalm-Eder statt. Die Kreishandwerkerschaft, unter Kreishandwerksmeister Herrn Frank Dittmar, begrüßte zu diesem Festakt die hessische Landesjustizministerin Eva Kühne-Hörmann. Bildnachweis: http://www.handwerk-schwalm-eder.de/
» weiterlesen

Unsere Erreichbarkeiten

Dittmar Baugesellschaft mbH & Co. KG
Dörnhagener Straße 29, 34302 Guxhagen
Telefon 0 56 65 - 20 07
Telefax 0 56 65 - 36 41
eMail-Kontakt

Kontakt zu uns

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.